Der Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat setzt sich aus sechs Personen zusammen, die von den  Stimmberechtigten unserer Pfarrgemeinde für eine Amtszeit von sechs Jahren gewählt werden. Damit das Gremium eine kontinuierliche Arbeit leisten kann, ist der Wahlrhythmus versetzt: alle drei Jahre werden drei neue Mitglieder gewählt (oder wiedergewählt).

Bei den Ergänzungswahlen im März 2012 wurden Horst Dreis, Hilmar Heil und Friedrich Meister gewählt. Ersatzmitglied war Marc Martin. Bei den Ergänzungswahlen im März 2015 wurden Kai Hesseldieck, Frank Post und Maria Post gewählt. Ersatzmitglied ist Andrea Martin. Die nächsten Ergänzungswahlen finden im Jahr 2018 statt.

Kraft seines Amtes gehört der Pfarrer dem Verwaltungsrat an. Ein Mitglied des Pfarrgemeinderates wird als Berater ohne Stimmrecht zu den Sitzungen hinzugezogen.