Förderverein der Kindertagesstätte St. Michael

Archiv 2013

Sommer 2013

Dank für die Unterstützung 

 In Sommer 2013 ist beim Förderverein der Kindertagesstätte St. Michael e. V. viel passiert. Es gibt ein neues Mitglied im Förderverein und das ist Gisbert Grashüpfer. Der eine oder andere wird ihn schon einmal gesehen haben. Er begleitet unsere Arbeit und ist unser Sprachrohr zu den Kindern. Gisbert ist noch jung und er erlebt viele tolle Sachen, an denen er die Kinder teilhaben lässt. 

Durch eine großzügige Spende des Singkreises St. Vitus und einigen Vereinsmitteln konnten wir den Kindern der beiden älteren Gruppen in der Kindertagesstätte jeweils eine neue Musikanlage übergeben. Die Kinder freuen sich sehr und hören mit Begeisterung ihre Musik. 

Viel Arbeit und Zeit nahm auch die Tombola am diesjährigen Lichterfest in Anspruch. Glücklicherweise hatten wir viele Freiwillige, die uns beim Spendensammeln unterstützt haben. Herzlichen Dank möchten wir auch den Spendern unserer tollen Preise sagen. Viele ortsansässige Geschäfte und Gaststätten haben uns mit wirklich schönen Dingen unterstützt. 

 Mit dem Geld, das wir bei der Tombola eingenommen haben, sollen für die Kindertagesstätte neue Turngeräte und eine riesige weiche Turnmatte angeschafft werden. Die genaue Auswahl der Geräte ist bei den Erzieherinnen in der Kindertagesstätte schon in Arbeit. Wir freuen uns schon, den Kindern bald die Sachen übergeben zu können. 

Am 25. September fand auch unser Kleiderbasar zu Gunsten der Kita statt. Mit der Hilfe vieler Freiwilliger war es uns möglich, ein tolles Kuchenbuffet auf die Beine zu stellen und einen Basar mit großer Auswahl anzubieten. Leider machte uns das schöne Wetter ein wenig einen Strich durch die Rechnung, da es natürlich viel zu schön war um sich stundenlang an einem Basar aufzuhalten. Trotzdem sieht unsere Bilanz gut aus und die ersten Überlegungen für neue Anschaffungen sind bereits gemacht. 

Eine große Unterstützung sind auch die, mittlerweile nicht wenigen, Omas und Opas, die ihren Enkeln durch eine Mitgliedschaft im Verein all diese Projekte mit ermöglichen. 

Außerdem sind wir sehr froh, dass wir durch so viele Freiwillige unterstützt werden. Denn nur ein Vorstand ist nicht in der Lage, diese Arbeiten allein zu bewältigen. Wir hoffen weiterhin auf die freundliche Unterstützung und vielleicht fühlt sich der Eine oder Andere dazu berufen sich die Vereinsarbeit genauer anzusehen. Einige neue Projekte sind bereits in unseren Köpfen und wir hoffen sehr, dass wir die Möglichkeiten finden alles in die Tat umzusetzen. 

Kontakt: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder über die Kindertagesstätten Leitung, sowie bei Silke Post und Roland Kirsch.