Gemeinsame Gottesdienstordnung 

Pfarreiengemeinschaft im Pastoralverbund Kleinheiligkreuz 

St. Vitus Bad Salzschlirf
St. Laurentius Bimbach
St. Georg Großenlüder
St. Johannes der Täufer Kleinlüder
St. Antonius der Einsiedler Müs 

Einzelheiten und Messintentionen entnehmen Sie bitte den Mitteilungen der einzelnen Pfarreien. 

Abkürzungen:
AWO  AWO-Heim Großenlüder
BSa    St. Vitus Bad Salzschlirf
Bim     St. Laurentius Bimbach
Eich    St. Valentin Eichenau
Gro     St. Georg Großenlüder
HdB    Haus der Begegnung Bimbach
HWa   Haus Waldeck Bad Salzschlirf
KHK   Kleinheiligkreuz Kleinlüder
Kll       St. Johannes der Täufer Kleinlüder
KPR   Kurparkresidenz Bad Salzschlirf
LK       Langenbergkapelle Großenlüder
Lüt      St. Vitus und St. Elisabeth Lütterz
Mal     St. Jakobus Malkes
MK      Marienkapelle Bimbach
Müs    St. Antonius der Einsiedler Müs
SK      Schnepfenkapelle Bimbach
StJ      Josefsheim Bad Salzschlirf
TK       Turmkapelle Bimbach
Uff      St. Sebastian Uffhausen
Got      Gotische Kapelle Großenlüder
Kar      Karolingische Kapelle Großenlüder 

 

Schwestern und Brüder,
aufgrund der Infektionen im Zusammenhang mit einem Gottesdienst einer Baptistengemeinde in Frankfurt und der dort nicht erfolgten Registrierung der Gottesdienstbesucher hat uns die Landesregierung Folgendes zur Auflage gemacht:Alle Gottesdienstbesucher sind in geeigneter Form mit Namen, Anschrift und Telefonnummer zu registrieren. Dies gilt tatsächlich für alle Gottesdienste (Hl. Messen, Sonntag und Werktag, Andachten, Gebetsgruppen und –kreise, sofern sie in der Kirche stattfinden.) Deshalb bitten wir Sie sich zukünftig für die Sonntagsmessen (hierzu zählt auch die Vorabendmesse) mit Vor- und Zunamen, Adresse und Telefonnummer in Ihrem Pfarrbüro zu den Sprechzeiten anzumelden.

Für die Wochentagsmessen, Andachten und Gebetsgruppen in der Kirche legen wir Listen aus, in die sich die Gottesdienstbesucher zwingend mit Vor- und Zunamen, Adresse und Telefonnummer eintragen müssen, nachdem sie sich ihre Hände desinfiziert haben. Wir legen zwar entsprechend Stifte zu den Listen (für den Notfall), bitten Sie aber nach Möglichkeit einen eigenen Stift mitzubringen.

Leider müssen wir das so umsetzen, weil es von der Landesregierung so vorgeschrieben ist und bitten dafür um Ihr Verständnis. 

Im Wesentlichen finden die Heiligen Messen vorläufig nur in den Pfarrkirchen unserer Gemeinden statt.

Ausnahme ist Uffhausen in den Wochentagsmessen am Donnerstag, da die Kirche in Uffhausen groß genug erscheint (auch die Sakristei). 

So werden in Bimbach und Großenlüder jeweils eine Vorabendmesse gefeiert und am Sonntag um 09.30 Uhr sowie ab Juni um 18.00 Uhr an beiden Orten (Bitte beachten Sie die geänderte Uhrzeit der Abendmesse). 

In Bad Salzschlirf werden wir eine Vorabendmesse um 18.00 Uhr und am Sonntag die 11.00 Uhr-Messe anbieten.

In Müs und Kleinlüder finden die Hl. Messen wie gewohnt im Wechsel statt. 

Die Sitzplätze in der Kirche sind markiert. Bitte beachten Sie die roten Aufkleber.

Es sind spezielle Familienbänke vorgesehen, dort dürfen mehrere Personen aus einem Haushalt Platz nehmen. 

Die Wochentagsmessen finden ansonsten wie gewohnt in den Pfarrkirchen statt, d.h. vorläufig keine Hl. Messen in den Kapellen in Bimbach. 

Darüber hinaus wird weiterhin jeweils eine Sonntagsmesse aufgenommen und auf den Homepages der Pfarreien online gestellt. Die Aufnahme wird jeweils in unseren Filialkirchen erfolgen. 

Sollten bei einem Sterbefall in der momentanen Situation die Angehörigen die Feier eines Requiems wünschen, müssen sich auch hierzu die Besucher der Hl. Messe vorher namentlich anmelden, damit wir die mögliche Besucherzahl nicht überschreiten bzw. gelten die Abstände und Regelungen in den Kirchen wie für die sonntäglichen Heiligen Messen. 

Wir bitten Menschen mit Erkältungssymptomen, den Gottesdiensten fernzubleiben. 

Auf die Aushänge bezüglich Handhygiene, Husten- und Niesetikette wird hingewiesen, und es wird darum gebeten, diese auch zu beachten. 

Für die Mund- und Nasenbedeckung (Maske) besteht kein Zwang, ist aber wünschenswert zum gegenseitigen Schutz. 

Die Kollekte erfolgt am Kirchenausgang über bereit gestellte Kollektenkörbchen. 

Es wird die Handkommunion lediglich durch den Priester oder einen Diakon gespendet, die Mundkommunion entfällt gänzlich. 

Die Empore ist für Gottesdienstbesucher gesperrt, außer für Personen mit besonderer Erlaubnis. 

Herzlichen Dank an alle, die sich immer wieder bemühen, die – meist kurzfristigen – Änderungen umzusetzen, damit alle Vorgaben eingehalten werden. 

 

Gottesdienstordnung vom 17.-28. Juni 2020 

 

Mittwoch, 1. Juli 2020
08.30 Uhr       Bim      Morgenlob
18.00 Uhr       Got      Aussetzung des Allerheiligsten/Eucharistische Anbetung
                                   um die Einheit in den Gemeinden und eine gelingende Innenrenovierung
19.00 Uhr                   Hl. Messe
18.00 Uhr       BSa     Rosenkranzgebet um Priester und Ordensberufe
18.30 Uhr                   Hl. Messe   

Donnerstag, 2. Juli 2020, Fest der Heimsuchung Mariens
Der Herr, Dein Gott, ist in Deiner Mitte. Zef 3,17
08.00 Uhr       Gro      Laudes
anschl.                        Rosenkranzgebet für geistliche Berufe
17.00 Uhr       Bim      Gebet um Priesterberufungen
18.00 Uhr                   Hl. Messe
19.00 Uhr       Uff       Hl. Messe 

Freitag, 3. Juli 2020, Fest des Hl. Apostels Thomas, Herz-Jesu-Freitag
08.00 Uhr       Got      Hl. Messe
18.00 Uhr       BSa     Eucharistische Anbetung
18.30 Uhr                   Gebet um die Einheit der Pfarreiengemeinschaft
19.00 Uhr                   Hl. Messe
18.00 Uhr       Bim      Aussetzung des Allerheiligsten
18.30 Uhr       Bim      Gebet um die Einheit der Pfarreiengemeinschaft
19.00 Uhr                   Hl. Messe 

Samstag, 4. Juli 2020, Hl. Ulrich
17.00 Uhr       Bim      Vorabendmesse
18.00 Uhr       Gro      Vorabendmesse im Lüderhaus
18.00 Uhr       BSa     Vorabendmesse
19.00 Uhr       Müs     Vorabendmesse 

Sonntag, 5. Juli, 2020, 14. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr       Gro      Hochamt im Lüderhaus
09.30 Uhr       Bim      Hochamt
09.30 Uhr       Kll        Hochamt
14.30 Uhr       Got      Tauffeier
11.00 Uhr       BSa     Hochamt
18.00 Uhr       Gro      Hl. Messe im Lüderhaus
18.00 Uhr       Bim      Hl. Messe 

Montag, 6. Juli 2020, Hl. Maria Goretti
19.00 Uhr       Got      Eucharistische Anbetung und Lobpreis 

Dienstag, 7. Juli 2020, Hl. Willibald
08.00 Uhr       Got      Hl. Messe
08.30 Uhr       Müs     Rosenkranzgebet
09.00 Uhr                   Hl. Messe
19.00 Uhr       Kll        Hl. Messe 

Mittwoch, 8. Juli 2020, Hl. Kilian und Gefährten
08.30 Uhr       Bim      Morgenlob
18.00 Uhr       Got      Aussetzung des Allerheiligsten/Eucharistische Anbetung
19.00 Uhr                   Hl. Messe
18.00 Uhr       BSa     Rosenkranzgebet für einen Verstorbenen
18.30 Uhr                   Hl. Messe  

Donnerstag, 9. Juli 2020
08.00 Uhr       Got      Laudes
anschl.                        Rosenkranzgebet für geistliche Berufe
18.00 Uhr                   Hl. Messe
19.00 Uhr       Uff       Hl. Messe 

Freitag, 10. Juli 2020, Hl. Erich, Hl. Olaf
08.00 Uhr       Got      Hl. Messe
14.00 Uhr       BSa     Requiem, anschl. Urnenbeisetzung
                                   Die Abendmesse entfällt.
17.00 Uhr       Müs     Dankamt, anl. Goldener Hochzeit
18.00 Uhr       Bim      Aussetzung des Allerheiligsten
18.30 Uhr       Bim      Stille Anbetung
19.00 Uhr                   Hl. Messe 

Samstag, 11. Juli 2020, Fest des Hl. Benedikt von Nursia, Schutzpatron Europas
17.00 Uhr       Bim      Vorabendmesse 
17.00 Uhr       Uff       Andacht, anl. einer Silberhochzeit
18.00 Uhr       Gro      Vorabendmesse im Lüderhaus
18.00 Uhr       BSa     Vorabendmesse
19.00 Uhr       Kll        Vorabendmesse 

Sonntag, 12. Juli, 2020, 15. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr       Gro      Hochamt im Lüderhaus
09.30 Uhr       Bim      Hochamt
09.30 Uhr       Müs     Hochamt
11.00 Uhr       BSa     Hochamt
18.00 Uhr       Bim      Hl. Messe 

Bitte beachten Sie, dass ab jetzt die Abendmesse am Sonntag im Wechsel zwischen Bimbach und Großenlüder gefeiert wird. Bitte melden Sie sich auch hierfür im jeweiligen Pfarrbüro an.
Die Telefonnummern der Büros haben wir unten aufgelistet.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Kath. Pfarramt St. Georg Großenlüder                     06648/7461

Kath. Pfarramt St. Laurentius Bimbach                    06648/61617

Kath. Pfarramt St. Vitus Bad Salzschlirf                   06648/2397

Kath. Pfarramt St. Antonius der Einsiedler Müs       06648/7140

 

 

Kirchengemeinde St. Vitus, Bad Salzschlirf 

Die Hl. Messen werden gefeiert:  

Mittwoch, 1. Juli 2020 
18.30 Uhr      - keine Messbestellung
                       (Bitte in ausliegende Liste eintragen!) 

Freitag, 3. Juli 2020     Hl. Thomas, Apostel       Herz-Jesu-Freitag
19.00 Uhr      - keine Messbestellung
                       Kollekte für die Priesterausbildung
                       (Bitte in ausliegende Liste eintragen!) 

Samstag, 4. Juli 2020
18.00 Uhr      - 2. Seelenamt für † Wigbert Reinhard
                       (Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich!) 

Sonntag, 5. Juli 2020    14. Sonntag im Jahreskreis
11.00 Uhr      - Jahrtagsamt für †† Julius und Hermann David
                       Kollekte für die Außenrenovierung unserer Pfarrkirche
                       (Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich!)             

Mittwoch, 8. Juli 2020
18.00 Uhr      Rosenkranzgebet für † Norbert Jansen
18.30 Uhr      - †† Hedwig und Robert Post, leb. und †† Angehörige
                      (Bitte in ausliegende Liste eintragen!) 

Freitag, 10. Juli 2020 
14.00 Uhr      Requiem für † Norbert Jansen, anschließend Urnenbeisetzung
                       (Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich!)
Die Abendmesse entfällt!

Samstag, 11. Juli 2020    Hl. Benedikt v. Nursia, Schutzpatron Europas, Fest
18.00 Uhr      - † Erich Sander
                       (Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich!)

Sonntag, 12. Juli 2020    15. Sonntag im Jahreskreis
11.00 Uhr      - zu Ehren der Immerwährenden Hilfe in einem besonderen Anliegen
                       (Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich!) 

Kontakte:
Katholisches Pfarramt, Kirchstraße 10, 36364 Bad Salzschlirf,
Tel.: 2397, Fax: 2398, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.vituskirche.de
Pfarradministrator Pfarrer Joachim Hartel – Termine nach Vereinbarung
Tel. 06648-7461, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pfarrer Sebastian LatschTermine nach Vereinbarung
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diakon Ewald Vogel – Termine nach Vereinbarung
Tel. 06648-9118177, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gemeindereferentin Kristin Hirsch – Termine nach Vereinbarung
Tel. 06648-914136, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kindertagesstätte St. Michael: Tel. 06648-37374,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Montag v. 15.00 - 18.00 Uhr
Dienstags geschlossen
Mittwoch u. Freitag v. 09:00 - 11:30 Uhr
Donnerstag v. 10.00 - 11.30 Uhr 

Hl. Messen und Grottenbeleuchtung:
Bestellungen für Hl. Messen und die Beleuchtung der Mariengrotte werden entgegengenommen im Katholischen Pfarramt, Kirchstraße 10, Tel.: 2397. 

Krankensalbung und Krankenkommunion
Die Anmeldung ist im Pfarrbüro (Tel. 2397) möglich. 

Besuchsdienst Bad Salzschlirf
Eine gemeinsame Initiative der ev. und kath. Kirchengemeinde.
Ein Angebot zum Gespräch und zur Begegnung.
Anmeldung unter Tel. 3241 

Spendenkonto Außenrenovierung Kirche
Einzelspenden können auf unser Spendenkonto überwiesen werden:
Raiffeisenbank Großenlüder        Kath. Kirchengemeinde,
                                                    
Stichwort Außenrenovierung Pfarrkirche
                                                     IBAN: DE 29 5306 2035 0000 4011 10
Natürlich können Spenden auch direkt im Pfarrbüro abgegeben werden.
Allen Spendern ein herzliches „Vergelt´s Gott“. 

Spendenkonto Mariengrotte
Die Pfarrei St. Vitus bittet um eine Spende „für Renovierungsarbeiten an der Mariengrotte“
auf den Konten:
Raiffeisenbank Großenlüder        Kath. Kirchengemeinde, Stichwort Mariengrotte
                                                    
IBAN: DE 29 5306 2035 0000 4011 10
Sparkasse Fulda                          Kath. Kirchengemeinde, Stichwort Mariengrotte
                                                    
IBAN:  DE63 5305 0180 0000 0918 06
Natürlich können Spenden auch direkt im Pfarrbüro abgegeben werden.
Allen Spendern ein herzliches „Vergelt´s Gott“. 

Anmeldung zu allen Gottesdiensten erforderlich!
Die Landesregierung hat uns Folgendes zur Auflage gemacht:
Alle Gottesdienstbesucher sind in geeigneter Form mit Namen, Anschrift und Telefonnummer zu registrieren. Dies gilt tatsächlich für alle Gottesdienste (Hl. Messen, Sonntag und Werktag, Andachten, Gebetsgruppen und –kreise, sofern sie in der Kirche stattfinden.) Deshalb bitten wir Sie sich zukünftig für die Sonntagsmessen (hierzu zählt auch die Vorabendmesse) mit Vor- und Zunamen, Adresse und Telefonnummer in Ihrem Pfarrbüro zu den Sprechzeiten anzumelden.
Für die Wochentagsmessen, Andachten und Gebetsgruppen in der Kirche legen wir Listen aus, in die sich die Gottesdienstbesucher zwingend mit Vor- und Zunamen, Adresse und Telefonnummer eintragen müssen, nachdem sie sich ihre Hände desinfiziert haben. Wir legen zwar entsprechend Stifte zu den Listen (für den Notfall), bitten Sie aber nach Möglichkeit einen eigenen Stift mitzubringen.
Leider müssen wir das so umsetzen, weil es von der Landesregierung so vorgeschrieben ist und bitten dafür um Ihr Verständnis.

Pfarrgemeinde St. Vitus Bad Salzschlirf
Tel. 06648-2397
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrgemeinde St. Georg Großenlüder
Tel. 06648-7461
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrgemeinde St. Laurentius Bimbach
Tel. 06648-61617
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Lektoren-Treffen
Die Lektoren/innen treffen sich am Mittwoch, 1. Juli 2020, nach der Abendmesse im Pfarrheim. 

Nichts wird mir fehlen . . .Ein Abend zum Psalm 23 im Kurpark
Mitten in den Sommerferien, die für viele Menschen ganz anders verlaufen als sie es geplant oder gewünscht hatten, wollen wir zu einem Abend im Kurpark von Bad Salzschlirf einladen, bei dem der Psalm 23 im Mittelpunkt steht. Vertrauen in Gottes Nähe und in seine Fürsorge – das Thema dieses Psalms – soll uns wegführen von unseren gedanklichen Kreisen um Corona und hinführen zu Ruhe und Sicherheit in Gottes Schöpfung. „Nichts wird mir fehlen …“ heißt nicht: „Ich träume von einer heilen Welt.“ „Nichts wird mir fehlen …“ heißt vielmehr: „In der Geborgenheit des Glaubens und Gottvertrauens weiß ich mich getragen und behütet trotz aller Gefahren und Nöte meines Lebens.“
Herzliche Einladung am Freitag, 17. Juli 2020, um 20.00 Uhr im Kurpark Bad Salzschlirf (gegenüber der Kurpark Residenz). Bitte Klappstuhl, Decke oder Sitzkissen mitbringen! Vor Ort bitte Abstand halten. Die Teilnahme muss dokumentiert werden, daher bitte möglichst im Pfarrbüro anmelden unter 06648-2397.

 

Aus unserem Pastoralverbund Kleinheiligkreuz 

Besuche unserer Altersjubilare
Bitte haben Sie Verständnis, dass auch diese Besuche durch jemanden aus unserem pastoralen Team in der momentanen Situation ausfallen müssen.
 

Ökumenische Andachten „Über die Dörfer“ 2020
Beginn:                       Sonntags   18.00 Uhr

26. Juli                        Schnepfenkapelle, Oberbimbach
30. August                  St. Simon und Judas, Blankenau
27. September            St. Valentin, Eichenau
25. Oktober                St. Sebastian, Uffhausen
22. November            St. Jacobus, Malkes
13. Dezember             Ev. Kirche im Kurpark, Bad.Salzschlirf
Es lädt ein: Der Arbeitskreis Ökumene des Kath. Pastoralverbundes Kleinheiligkreuz und der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Salzschlirf-Großenlüder. 

Abenteuer FSJ in Bimbach
(zum 1. August 2020)

Die Katholische Kirchengemeinde hat zum 1. August 2020 noch eine FSJ- Stelle zu vergeben. Bewerbungen können noch bis Mitte Juli an das Katholische Pfarramt St. Laurentius, Bimbach oder an das Referat Freiwilligendienste im Bistum Fulda gesendet werden.

Die Kirchengemeinde Bimbach sucht für ihren Kindergarten und die Pfarrei einen jungen Menschen, der nach seinem Schulabschluss noch auf der Suche nach neuen Erfahrungen ist.

Die FSJ- Stelle in Bimbach bietet jede Menge Einblicke in unterschiedliche Arbeitsbereiche. Im FSJ lernst du die Arbeit mit nahezu allen Altersgruppen kennen. In der Kirchengemeinde wirst du von Gemeindeassistent Pascal Silbermann begleitet. Mit ihm bereitest und gestaltest du Gottesdienste, planst Ausflüge und Aktionen mit den Messdienern, besuchst Kranke und Geburtstagskinder, gehst in die Kindergärten von Bimbach und Großenlüder, um mit den Kindern kirchliche Feste und Bibelgeschichten kennen zulernen, du begleitest eine Gruppe Erstkommunionkinder zur Erstkommunion, nimmst an Besprechungen teil, darfst das Krippenspiel an Weihnachten mitgestalten, kannst aus der Perspektive des Lehrers den Alltag in der Schule neu entdecken und bekommst exklusive Einblicke hinter die Kulissen der Katholischen Kirche. Neben vielen ernsten Themen wird auch viel gelacht.

Im Kindergarten begleitet dich eine Erzieherin während deines FSJ- Jahres. Du erhältst Einblicke in frühkindliche Bildung und Erziehung, religionspädagogische Methoden, lernst die Abläufe eines Kindergartens kennen und begleitest einige Kinder bis zu ihrem Abschied in die Grundschule.

Während der ganzen Zeit hast du bei Reflexionsgesprächen die Möglichkeit deine Sorgen und Probleme, aber auch deine Wünsche und Erfahrungen mitzuteilen. Bei den Reflexionsgesprächen bekommst du eigene Entwicklungsschritte aufgezeigt und wir blicken gemeinsam auf die Ziele, die du noch erreichen möchtest.

Während des FSJ- Jahres hast du zwischendurch sogenannte FSJ- Seminare. Bei diesen Seminaren verbringst du jeweils eine Woche mit Gleichaltrigen. Dabei schaut ihr auf verschiedene Themengebiete.

Gerne bieten wir dir einen Schnuppertag in unserer Gemeinde an, damit du auch weist, worauf du dich einlässt. Wir würden uns sehr über deine Bewerbung freuen und sind schon gespannt auf eine spannende Zeit mit dir!

Bewerbungen an:

Kath. Pfarramt St. Laurentius, Am Kirchborn 11, 36137 Bimbach (06648- 61617)

ODER

BDKJ- Diözesanstelle Referat Freiwilligendienste, Paulustor 5, 36037 Fulda

 

Aktuelles im Pastoralverbund Kleinheiligkreuz können Sie der jeweiligen Homepage entnehmen: 

Homepage der Pfarrgemeinde Bad Salzschlirf
www.vituskirche.de 

Homepage der Pfarrgemeinde Großenlüder mit den Filialen Eichenau und Uffhausen
www.katholische-kirche-grossenlueder.de 

Homepage der Pfarrgemeinde Bimbach mit den Filialen Malkes und Lütterz
www.katholische-kirche-bimbach.de 

Homepage der Pfarrgemeinde Kleinlüder
www.katholische-kirche-kleinlueder.de

Homepage der Pfarrgemeinde Blankenau
www.katholische-kirche-blankenau.de