Gemeinsame Gottesdienstordnung 

Pfarreiengemeinschaft im Pastoralverbund Kleinheiligkreuz 

St. Vitus Bad Salzschlirf
St. Laurentius Bimbach
St. Georg Großenlüder
St. Johannes der Täufer Kleinlüder
St. Antonius der Einsiedler Müs 

Einzelheiten und Messintentionen entnehmen Sie bitte den Mitteilungen der einzelnen Pfarreien. 

Abkürzungen:
AWO  AWO-Heim Großenlüder
BSa    St. Vitus Bad Salzschlirf
Bim     St. Laurentius Bimbach
Eich    St. Valentin Eichenau
Gro     St. Georg Großenlüder
HdB    Haus der Begegnung Bimbach
HWa   Haus Waldeck Bad Salzschlirf
KHK   Kleinheiligkreuz Kleinlüder
Kll       St. Johannes der Täufer Kleinlüder
KPR   Kurparkresidenz Bad Salzschlirf
LK       Langenbergkapelle Großenlüder
Lüt      St. Vitus und St. Elisabeth Lütterz
Mal     St. Jakobus Malkes
MK      Marienkapelle Bimbach
Müs    St. Antonius der Einsiedler Müs
SK      Schnepfenkapelle Bimbach
StJ      Josefsheim Bad Salzschlirf
TK       Turmkapelle Bimbach
Uff      St. Sebastian Uffhausen
Got      Gotische Kapelle Großenlüder
Kar      Karolingische Kapelle Großenlüder  

Schwestern und Brüder,

alle Gottesdienstbesucher sind in geeigneter Form mit Namen, Anschrift und Telefonnummer zu registrieren. Dies gilt tatsächlich für alle Gottesdienste (Hl. Messen, Sonntag und Werktag, Andachten, Gebetsgruppen und –kreise, sofern sie in der Kirche stattfinden.) Deshalb bitten wir Sie sich zukünftig für die Sonntagsmessen (hierzu zählt auch die Vorabendmesse) mit Vor- und Zunamen, Adresse und Telefonnummer in Ihrem Pfarrbüro zu den Sprechzeiten anzumelden.
Für die Wochentagsmessen, Andachten und Gebetsgruppen in der Kirche legen wir Listen aus, in die sich die Gottesdienstbesucher zwingend mit Vor- und Zunamen, Adresse und Telefonnummer eintragen müssen, nachdem sie sich ihre Hände desinfiziert haben. Wir legen zwar entsprechend Stifte zu den Listen (für den Notfall), bitten Sie aber nach Möglichkeit einen eigenen Stift mitzubringen.
Leider müssen wir das so umsetzen, weil es von der Landesregierung so vorgeschrieben ist und bitten dafür um Ihr Verständnis.  

Es sind spezielle Familienbänke vorgesehen, dort dürfen mehrere Personen aus einem Haushalt Platz nehmen. 

Die Wochentagsmessen finden ansonsten wie gewohnt in den Pfarrkirchen statt, d.h. vorläufig keine Hl. Messen in den Kapellen in Bimbach. 

Sollten bei einem Sterbefall in der momentanen Situation die Angehörigen die Feier eines Requiems wünschen, müssen sich auch hierzu die Besucher der Hl. Messe vorher namentlich anmelden, damit wir die mögliche Besucherzahl nicht überschreiten bzw. gelten die Abstände und Regelungen in den Kirchen wie für die sonntäglichen Heiligen Messen. 

Wir bitten Menschen mit Erkältungssymptomen, den Gottesdiensten fernzubleiben. 

Auf die Aushänge bezüglich Handhygiene, Husten- und Niesetikette wird hingewiesen, und es wird darum gebeten, diese auch zu beachten. 

Die Kollekte erfolgt am Kirchenausgang über bereit gestellte Kollektenkörbchen. 

Es wird die Handkommunion lediglich durch den Priester oder einen Diakon gespendet, die Mundkommunion entfällt gänzlich. 

Die Empore ist für Gottesdienstbesucher gesperrt, außer für Personen mit besonderer Erlaubnis. 

Herzlichen Dank an alle, die sich immer wieder bemühen, die – meist kurzfristigen – Änderungen umzusetzen, damit alle Vorgaben eingehalten werden. 

Bitte beachten Sie folgende aktuelle Änderungen:
Aufgrund der steigenden Zahlen an Infektionen ist es ab sofort Vorschrift beim Betreten der Kirche bzw. des Lüderhauses und während des ganzen Gottesdienstes – auch am Platz – bis nach dem Verlassen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Es weiterhin auf Mindestabstand zu achten, bitte nehmen Sie die ausgewiesenen Plätze ein.
Familien aus einem Haushalt oder feste Gruppen dürfen in einer Bank Platz nehmen.
U
nter fester Gruppe ist eine solche zu verstehen, die für den jeweiligen Gottesdienst stabil und unverändert bleibt. In der Regel dürften dies Personen sein, die miteinander verwandt sind oder aus anderen Gründen regelmäßigen Umgang miteinander haben. Dies muss durch die Gemeinden jedoch nicht überprüft werden: Soweit Personen gemeinsam angemeldet werden, oder sie sich bei Gottesdiensten, bei denen keine Anmeldung erforderlich ist, einvernehmlich zusammensetzen, ist vom Bestehen einer Gruppe auszugehen. Lediglich auf die Höchstzahl von zehn Personen ist zu achten (dies dürfte jedoch meist schon durch die Länge der üblichen Kirchenbänke sichergestellt sein). 

Bitte melden Sie sich weiterhin zu den Gottesdiensten im jeweiligen Pfarrbüro an.

In den Filialen Eichenau, Lütterz und Malkes wird die Kommunionspendung zum Ende des Gottesdienstes am Ausgang erfolgen.
Ebenfalls besteht nach Ende der Hl. Messe, in den Filialen erst, nachdem allen anderen die Kirche verlassen haben, die Möglichkeit zum Empfang der Mundkommunion.
Bis auf Weiteres wird ein Singen nur dort möglich sein, wo ein Mindestabstand von 3 m möglich ist. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Kath. Pfarramt St. Georg Großenlüder                     06648/7461
Kath. Pfarramt St. Laurentius Bimbach                    06648/61617
K
ath. Pfarramt St. Vitus Bad Salzschlirf                   06648/2397
Kath. Pfarramt St. Antonius der Einsiedler Müs       06648/7140
Kath. Pfarramt St. Johannes der Täufer Kleinlüder  06650/267 

 

Gottesdienstordnung vom 13.-22. November 2020 

Bitte bringen Sie zu den Gottesdiensten Ihr Gotteslob mit. 

Wir geben zunächst alle Termine bekannt, wie sie geplant und vorgesehen sind.

Bitte informieren Sie sich aktuell durch die Nachrichten, die Homepage des Bistums oder die Ihrer Pfarrgemeinde über kurzfristig geänderte Bestimmungen. 

Wir danken Ihnen allen für Ihr Mittragen und das Verständnis,das Sie den Verantwortlichen entgegenbringen.   

Dienstag, 1. Dezember  2020
08.00 Uhr       Got      Hl. Messe
08.30 Uhr       Müs     Rosenkranzgebet
09.00 Uhr                   Hl. Messe
18.00 Uhr       Kll        Hl. Messe 

Mittwoch, 2.  Dezember 2020
06.00 Uhr       Kll        Frühschicht im Advent
08.30 Uhr       Bim      Morgenlob
18.00 Uhr       Got      Aussetzung des Allerheiligsten zur Eucharistischen Anbetung
                                   um die Einheit der Pfarreiengemeinschaft und eine gelingende Innenrenovierung
19.00 Uhr                   Hl. Messe
18.00 Uhr       BSa     Rosenkranzgebet um Priester und Ordensberufe
18.30 Uhr                   Hl. Messe  

Donnerstag, 3. Dezember 2020, Hl. Franz Xaver, Allen bin ich alles geworden. 1 Kor 9,22
08.00 Uhr       Got      Laudes
anschl.                       Rosenkranzgebet um geistliche Berufe
18.00 Uhr       Bim     Hl. Messe
18.00 Uhr       Uff       Hl. Messe 

Herz-Jesu-Freitag, 4. Dezember  2020  Hl. Barbara, sel. Adolph Kolping
08.00 Uhr       Got      Hl. Messe
18.00 Uhr       BSa     Eucharistische Anbetung
18.30 Uhr                   Anbetung um die Einheit der Pfarreiengemeinschaft
19.00 Uhr                   Hl. Messe
18.00 Uhr       Bim      Aussetzung des Allerheiligsten
18.30 Uhr                   Gestaltete Anbetung um die Einheit der Pfarreiengemeinschaft
19.00 Uhr                   Abendmesse im Kerzenschein 

Samstag, 5. Dezember 2020
17.00 Uhr       Bim      Vorabendmesse
18.00 Uhr       LdH     Vorabendmesse
18.00 Uhr       BSa     Vorabendmesse
18.00 Uhr       Müs     Vorabendmesse 

2. Adventssonntag, 6. Dezember 2020 Hl. Nikolaus
09.30 Uhr       LdH     Hochamt als Familiengottesdienst und Kolping-Gedenktag
09.30 Uhr       Bim      Hochamt
09.30 Uhr       Kll        Hochamt
11.00 Uhr       BSa     Hochamt
11.00 Uhr       Uff       Hl. Messe als Familiengottesdienst
13.00 Uhr       Müs     Tauffeier
14.00 Uhr       MK      Tauffeier
18.00 Uhr       Got      Abendlob im Advent
18.00 Uhr       BSa     Impuls im Advent (Ministranten) 

Montag, 7. Dezember 2020, Hl. Ambrosius
18.00 Uhr       Bim      „Atempause im Advent“
Die ursprünglich geplante Eucharistische Anbetung in Großenlüder entfällt. 

Dienstag, 8. Dezember 2020
Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria
08.00 Uhr       Got      Hl. Messe
08.30 Uhr       Müs     Rosenkranzgebet
09.00 Uhr                   Hl. Messe
17.00 Uhr       BSa     WEG-Gottesdienst der Kommunionfamilien
18.00 Uhr       Kll        Hl. Messe 

Mittwoch, 9. Dezember 2020
06.30 Uhr       Bim      Frühschicht “Die Hoffnung lässt nicht zugrunde gehen“
18.00 Uhr       Got      Aussetzung des Allerheiligsten zur Eucharistischen Anbetung
19.00 Uhr                   Hl. Messe
18.00 Uhr       BSa     Rosenkranzgebet um Priester und Ordensberufe
18.30 Uhr                   Hl. Messe 

Donnerstag, 10. Dezember 2020, Unsere Liebe Frau von Loreto
08.00 Uhr       Got      Laudes, anschl. Rosenkranz um geistl. Berufungen
18.00 Uhr       Bim      Hl. Messe
18.00 Uhr       Uff       Hl. Messe 

Freitag, 11. Dezember 2020
08.00 Uhr       Got      Hl. Messe
18.00 Uhr       BSa     Eucharistische Anbetung
19.00 Uhr                   Hl. Messe
18.00 Uhr       Bim      Aussetzung des Allerheiligsten
18.30 Uhr                   Stille Anbetung
19.00 Uhr                   Abendmesse im Kerzenschein 

 

Samstag, 12. Dezember 2020,  Hl. Johanna Franziska v. Chantal
17.00 Uhr       Bim      Vorabendmesse
18.00 Uhr       LdH     Vorabendmesse
18.00 Uhr       BSa     Vorabendmesse, „Gottesdienst außer der Reihe“ mit Andrea und Michael Wyczysk
18.00 Uhr       Kll        Vorabendmesse 

 

3. Adventssonntag, 13. Dezember 2020
09.30 Uhr       LdH     Hochamt mit Kinderwortgottesdienst
                                   (Bitte unbedingt rechtzeitig anmelden!)
09.30 Uhr       Bim      Hochamt
09.30 Uhr       Müs     Hochamt
11.00 Uhr       BSa     Hochamt
11.00 Uhr       Lüt       Hl. Messe
17.00 Uhr       Bim      Adventsandacht mit Ankunft des Friedenslichts aus Bethlehem
                                   Hierzu sind alle aus unseren Gemeinden herzlich eingeladen.
 
                                 Wir bitten um Anmeldung im Pfarrbüro in Bimbach. 

Montag, 14. Dezember 2020, Hl. Johannes v. Kreuz
18.00 Uhr       Lüt       „Atempause im Advent“

Bitte melden Sie sich weiterhin im jeweiligen Pfarrbüro an.
V
ielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis! 

Kath. Pfarramt St. Georg Großenlüder                     06648/7461
Kath. Pfarramt St. Laurentius Bimbach                    06648/61617
Kath. Pfarramt St. Vitus Bad Salzschlirf                   06648/2397
Kath. Pfarramt St. Antonius der Einsiedler Müs       06648/7140
Kath. Pfarramt St. Johannes der Täufer Kleinlüder  06650/267

 

Kirchengemeinde St. Vitus, Bad Salzschlirf 

Die Hl. Messen werden gefeiert:   

Mittwoch, 2. Dezember 2020 
18.30 Uhr      - für leb. und †† Angehörige
                       (Bitte in ausliegende Liste eintragen!) 

Freitag, 4. Dezember 2020    Herz-Jesu-Freitag
19.00 Uhr      - keine Messbestellung
                       Kollekte für die Priesterausbildung
                       (Bitte in ausliegende Liste eintragen!) 

Samstag, 5. Dezember 2020
18.00 Uhr      - Jahrtagsamt für † Theresia Möller
                      - Jahrtagsamt für † Manfred Wahl
                       Kollekte für Bischöflichen Hilfsfonds für Mütter in Not
                       (Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich!) 

Sonntag, 6. Dezember 2020    2. Adventssonntag
11.00 Uhr      - 2. Sterbeamt für † Dr. Wolfgang Gaertner
                      - 2. Sterbeamt für † Angela Lerg
                       Kollekte für Bischöflichen Hilfsfonds für Mütter in Not
                       (Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich!)
18.00 Uhr      Impuls im Advent (gestaltet von den Ministranten)
                       (Bitte in ausliegende Liste eintragen!) 

Dienstag, 8. Dezember 2020     
Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau
und Gottesmutter Maria
17.00 Uhr      Weggottesdienst im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung 

Mittwoch, 9. Dezember 2020 
18.30 Uhr      - keine Messbestellung
                       (Bitte in ausliegende Liste eintragen!) 

Freitag, 11. Dezember 2020
19.00 Uhr      - keine Messbestellung
                       (Bitte in ausliegende Liste eintragen!) 

Samstag, 12. Dezember 2020
18.00 Uhr      - keine Messbestellung
                       (Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich!) 

Sonntag, 13. Dezember 2020       3. Adventssonntag
11.00 Uhr      - Jahrtagsamt für † Lothar Schwickerath
                     - † Egidius Köhl, leb. und †† Angehörige
                       Kollekte für die Außenrenovierung unserer Pfarrkirche
                       (Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich!)

Kontakte:
Katholisches Pfarramt, Kirchstraße 10, 36364 Bad Salzschlirf,
Tel.: 2397, Fax: 2398, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.vituskirche.de
Pfarradministrator Pfarrer Joachim Hartel – Termine nach Vereinbarung
Tel. 06648-7461, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pfarrer Sebastian LatschTermine nach Vereinbarung
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diakon Ewald Vogel – Termine nach Vereinbarung
Tel. 06648-9118177, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gemeindereferentin Kristin Hirsch – Termine nach Vereinbarung
Tel. 06648-914136, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kindertagesstätte St. Michael: Tel. 06648-37374,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Montags v. 15.00 - 18.00 Uhr
Dienstags geschlossen
Mittwoch u. Freitag v. 09:00 - 11:30 Uhr
Donnerstag v. 10.00 - 11.30 Uhr

Hl. Messen und Grottenbeleuchtung:
Bestellungen für Hl. Messen und die Beleuchtung der Mariengrotte werden entgegengenommen im Katholischen Pfarramt, Kirchstraße 10, Tel.: 2397. 

Krankensalbung und Krankenkommunion
Die Anmeldung ist im Pfarrbüro (Tel. 2397) möglich. 

Besuchsdienst Bad Salzschlirf
Eine gemeinsame Initiative der ev. und kath. Kirchengemeinde.
Ein Angebot zum Gespräch und zur Begegnung.
Anmeldung unter Tel. 3241 

Spendenkonto Außenrenovierung Kirche
Einzelspenden können auf unser Spendenkonto überwiesen werden:
Raiffeisenbank Großenlüder        Kath. Kirchengemeinde,
                                                    
Stichwort Außenrenovierung Pfarrkirche
                                                     IBAN: DE 29 5306 2035 0000 4011 10
Natürlich können Spenden auch direkt im Pfarrbüro abgegeben werden.
Allen Spendern ein herzliches „Vergelt´s Gott“. 

Spendenkonto Mariengrotte
Die Pfarrei St. Vitus bittet um eine Spende „für Renovierungsarbeiten an der Mariengrotte“
auf den Konten:
Raiffeisenbank Großenlüder        Kath. Kirchengemeinde, Stichwort Mariengrotte
                                                    
IBAN: DE 29 5306 2035 0000 4011 10
Sparkasse Fulda                          Kath. Kirchengemeinde, Stichwort Mariengrotte
                                                    
IBAN:  DE63 5305 0180 0000 0918 06
Natürlich können Spenden auch direkt im Pfarrbüro abgegeben werden.
Allen Spendern ein herzliches „Vergelt´s Gott“.   

Impulse im Advent und Friedenslicht am 3. Advent
Am 2. und 4. Adventssonntag findet jeweils um 18.00 Uhr ein Impuls im Advent in unserer Pfarrkirche St. Vitus statt. Die Impulse werden von unterschiedlichen Gruppen bzw. Personen gestaltet. Am 3. Advent sind wir im Rahmen unserer Pfarreiengemeinschaft um 17.00 Uhr zu einer Aussendungsfeier zum Friedenslicht in die Kirche St. Laurentius nach Bimbach eingeladen. Von dort wird das Friedenslicht in unsere Pfarrkirche St. Vitus gebracht und steht zur Abholung bereit.
Alle Pfarrangehörigen und Gäste sind herzlich eingeladen.
06.12.2020    18.00 Uhr      Pfarrkirche St. Vitus                       Impuls im Advent (Ministranten)
13.12.2020    17.00 Uhr      Pfarrkirche Bimbach                      Aussendungsfeier zum Friedenslicht
2
0.12.2020    18.00 Uhr      Pfarrkirche St. Vitus                       Impuls im Advent (Dagmar Hölzel)

 

Friedenslicht aus Bethlehem – Ökumenische Aussendungsfeier in Fulda
Thema „Frieden überwindet Grenzen“
Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt auch in diesem Jahr wieder nach Fulda und von dort aus zu vielen Menschen in unseren Gemeinden. Die ökumenische Aussendungsfeier für das Bistum Fulda und die Landeskirche Kurhessen-Waldeck findet am 3. Advent, 13.12.2020, um 13.30 Uhr in Form eines Autogottesdienstes am Messegelände in Fulda statt. Für die Teilnahme an dem Autogottesdienst ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Das Anmeldeformular und nähere Informationen sind über www.dpsg-fulda.de/aktuelles/friedenslicht-2020/ zu finden. Es besteht auch die Möglichkeit, den Gottesdienst in der Christuskirche live über einen Stream auf einer Leinwand zu verfolgen. Auch hier bitten wir um vorherige Anmeldung. 

Seniorennachmittag entfällt!
Aufgrund der aktuellen Situation kann der Seniorennachmittag nicht stattfinden.
Wir bitten um Verständnis. 

Gottesdienst „Außer der Reihe“
Das „Außer der Reihe“ Team lädt Sie herzlich zum nächsten gestalteten Gottesdienst am 12. Dezember 2020 ein. Unsere Gäste werden sein: Andrea und Michael Wyczysk, die uns an diesem Abend mit ihrer Musik durch den Gottesdienst begleiten. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro unter Tel. 06648-2397 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Besonderer Hinweis zum Besuch der Kirche und des Gottesdienstes!
Die Landesregierung hat uns Folgendes zur Auflage gemacht:

Aufgrund der steigenden Zahlen an Infektionen ist es ab sofort Vorschrift beim Betreten der Kirche und während des ganzen Gottesdienstes – auch am Platz – bis nach dem Verlassen der Kirche Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Diese Vorschrift gilt auch, wenn Sie die Kirche außerhalb der Gottesdienstzeiten betreten.

Alle Gottesdienstbesucher sind in geeigneter Form mit Namen, Anschrift und Telefonnummer zu registrieren. Dies gilt tatsächlich für alle Gottesdienste (Hl. Messen, Sonntag und Werktag, Andachten, Gebetsgruppen und –kreise, sofern sie in der Kirche stattfinden.) Deshalb bitten wir Sie sich zukünftig für die Sonntagsmessen (hierzu zählt auch die Vorabendmesse) mit Vor- und Zunamen, Adresse und Telefonnummer in Ihrem Pfarrbüro zu den Sprechzeiten anzumelden.
Für die Wochentagsmessen, Andachten und Gebetsgruppen in der Kirche legen wir Listen aus, in die sich die Gottesdienstbesucher zwingend mit Vor- und Zunamen, Adresse und Telefonnummer eintragen müssen, nachdem sie sich ihre Hände desinfiziert haben. Wir legen zwar entsprechend Stifte zu den Listen (für den Notfall), bitten Sie aber nach Möglichkeit einen eigenen Stift mitzubringen.

Leider müssen wir das so umsetzen, weil es von der Landesregierung so vorgeschrieben ist und bitten dafür um Ihr Verständnis.

Pfarrgemeinde St. Vitus Bad Salzschlirf
Tel. 06648-2397
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrgemeinde St. Georg Großenlüder
Tel. 06648-7461
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Pfarrgemeinde St. Laurentius Bimbach
Tel. 06648-61617
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Pfarrgemeinde St. Antonius der Einsiedler
Tel. 06648-7140
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer
Tel. 06650-267
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

 Aus unserem Pastoralverbund Kleinheiligkreuz        

24-Stunden Anbetung – Kommt, lasset uns anbeten am 4./5. Dezember 2020 in Bimbach
Wir möchten Sie herzlich zu einer 24-Stunden-Anbetung vom 4. auf den 5. Dezember in Bimbach einladen.
Das Ziel ist es, alle Gemeinden (Bimbach, Großenlüder, Müs, Kleinlüder, Bad Salzschlirf und die Filialen) durch das Gebet zu vereinen. Wir wollen in den 24 Stunden Wache halten, egal ob gestaltet oder nicht. In dieser Zeit wollen wir mit Ihnen und Euch unseren Familien, Ehepaare, Kinder und die Corona-Pandemie Jesus anvertrauen. Als Christen brauchen wir keine Angst zu haben. Unsere Sorgen und Nöte dürfen wir mit Jesus teilen.
Wir beginnen und enden jeweils mit der Hl. Messe. Die Stunde davor wollen wir Gott mit stimmungsvoller Musik und Glaubenszeugnissen lobpreisen. Die Zeit dazwischen soll von verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen übernommen werden. Wir brauchen Ihre Bereitschaft mit Gebet den Himmel anzustürmen! Es soll Anbetungsstunden geben, in denen nur „Stille Zeit“ sein soll, andere wiederum werden mit Gebeten, Musik und stiller Zeit ausgefüllt.
Personen oder Gruppen, die bereit sind eine Gebetsstunde zu übernehmen, werden gebeten sich telefonisch bis zum 30.11. im Pfarrbüro Großenlüder oder direkt bei Diakon Gofryk zu melden. Zusätzlich wird in jeder Kirche eine Gebetsbox hinten an den Ausgängen stehen, um ihre persönlichen Gebetsanliegen und Fürbitten niederzuschreiben und dort einzuwerfen. Die dann in den 24 Stunden am Altar stehen und Jesus als unsere Anliegen hingehalten werden. Für alle, die von Ihnen bereit sind bei Jesus Wache zu halten ohne zu gestalten, liegen Listen neben der Gebetsbox bereit, um sich für die Stunden einzutragen. Auch diese werden bis zum 30.11. ausliegen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Mitmachen.
Möge Gott unsere Anliegen erhören.

Beichtgelegenheiten….
Die Adventszeit ist die Vorbereitungszeit auf das Weihnachtsfest.
Da unter gegebenen Umständen keine Beichtgelegenheiten angeboten werden können, lädt Pfarrer Hartel Sie zu einem Spaziergang mit Beichtgespräch ein.
Termine können Sie über das für Sie zuständige Pfarrbüro erhalten.

Besuch der Hauskranken
In der gewohnten Form der Besuche unserer Hauskranken am Herz-Jesu-Freitag können wir leider noch keine Krankenkommunion anbieten.
Da aber durch die Lockerungen einzelne Besuche wieder möglich sind, werden sich unsere pastoralen Mitarbeiter in den nächsten Tagen telefonisch bei unseren Hauskranken melden, die bisher besucht wurden, um einen Termin zu vereinbaren. Wir freuen uns, Ihnen wieder den Empfang der Hl. Kommunion zu ermöglichen. Bitte machen Sie von diesem Angebot Gebrauch. 

Geburtstagsbesuche
Auch die Geburtstagsbesuche bei unseren Altersjubilaren können wir leider wieder nicht anbieten.
Wenn jemand ausdrücklich einen Besuch wünscht, melden Sie sich bitte in Ihrem Pfarrbüro an, dann wird nach einer Möglichkeit geschaut.
Ansonsten werden wir uns bemühen, Sie telefonisch zu erreichen. 

Einfach gemeinsam – Ökumenische Andachten „Über die Dörfer“ 2020
Beginn:                       Sonntags   18.00 Uhr
13. Dezember             Ev. Kirche im Kurpark, Bad.Salzschlirf
31. Januar                  St. Antonius der Einsiedler, Müs
28. Februar                 St. Vitus, Bad Salzschlirf
28. März                     St. Johannes der Täufer, Kleinlüder
25. April                      St. Laurentius, Bimbach
30. Mai                        entfällt
27. Juni                       Martin Luther Kirche, Großenlüder
25. Juli                        Schnepfenkapelle, Oberbimbach
29. August                  Langenbergkapelle, Großenlüder
26. September            St. Simplizius, Faustinus u. Beatrix Hainzell
31. Oktober                St. Sebastian, Uffhausen
28. November            Ev. Kirche am Kurpark, Bad Salzschlirf
Es lädt ein: Der Arbeitskreis Ökumene des Kath. Pastoralverbundes Kleinheiligkreuz und der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Salzschlirf-Großenlüder.

 

Aktuelles im Pastoralverbund Kleinheiligkreuz können Sie der jeweiligen Homepage entnehmen: 

Homepage der Pfarrgemeinde Bad Salzschlirf
www.vituskirche.de 

Homepage der Pfarrgemeinde Großenlüder mit den Filialen Eichenau und Uffhausen
www.katholische-kirche-grossenlueder.de 

Homepage der Pfarrgemeinde Bimbach mit den Filialen Malkes und Lütterz
www.katholische-kirche-bimbach.de 

Homepage der Pfarrgemeinde Kleinlüder
www.katholische-kirche-kleinlueder.de

Homepage der Pfarrgemeinde Blankenau
www.katholische-kirche-blankenau.de