Aktion Dreikönigssingen 2020:

„Frieden – Im Libanon und weltweit“

Die 62. Sternsingeraktion stand unter dem Motto „Frieden – Im Libanon und weltweit.“ Auch in Bad Salzschlirf haben sich am Samstag, 11. Januar 2020, 20 Sternsinger auf den Weg gemacht, Gottes Segen in 326 Haushalte gebracht und Spenden gesammelt. Die Aktion wurde von Luisa Faust, Dagmar Hölzel, Christina Post und Gisela Wyczysk geleitet.

In einer Aussendungsfeier am Morgen segnete Pfarrer Latsch die Dreikönigssinger und die Kreide, bevor die Kinder bei trockenem kühlen Wetter die Haushalte im Ort aufsuchten.

Die Pfarrei dankt allen Kindern, die für die Aktion einen Ferientag opferten. Sie wurden mit vielen Süßigkeiten belohnt. Der Dank gilt den zehn Betreuern, die die Kinder begleiteten, sowie allen weiteren Helfern für die Organisation der Aktion.

Ein herzliches Vergelt´s Gott geht an alle Spender, die die Opferkästchen der Kinder füllten. Bei der Aktion kamen insgesamt 3267,96 € zusammen.

Die Spenden gehen an die Aktion Dreikönigssingen, die die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit ist. Seit Beginn im Jahr 1959 haben die Sternsinger insgesamt eine Milliarde Euro gesammelt. Bei der Sternsingeraktion 2020 wurde beispielhaft das Engagement für Kinder in Kriegsgebieten vorgestellt. Allen, die sich in der Aktion engagiert und zum tollen Ergebnis beigetragen haben, sagen wir ein herzliches Dankeschön!